Aktualne informacje

Środki bezpieczeństwa w walce z COVID-19. Bezpiecznie w górach.

Środki bezpieczeństwa na lodowcu Stubai

Informacje zima 2020-21

Stan z dni 16.11.2020

Drodzy fani i przyjaciele lodowca Stubai! 

Bardzo żałujemy, że musimy zamknąć nasz teren narciarski ze względu na wymagania dotyczące COVID-19 od wtorku 3 listopada do prawdopodobnie 6 grudnia.

Warunki śniegowe są w tym sezonie znakomite, dlatego serce aż pęka nam z żalu. Ale zdrowie i bezpieczeństwo stoją na pierwszym miejscu. Jak tylko otrzymamy informacje o możliwości ponownego otwarcia ośrodka, poinformujemy Was o tym. Dziękujemy za Waszą wyrozumiałość i liczymy, że zobaczymy się już wkrótce na lodowcu! Wasz team lodowca Stubai.

 

Stan z dnia 19 października 2020 

Bezpieczeństwo i zdrowie naszych gości oraz pracowników jest dla nas sprawą priorytetową. Poczuwamy się do odpowiedzialności, aby przestrzegać aktualnych wytycznych rządu odnośnie COVID-19. Podane środki oraz zarządzenia obowiązują w sezonie zimowym 2020/21. Działania te, wprowadzone ze względu na dobro naszych gości i pracowników, będą na bieżąco opracowywane i dopasowywane do aktualnej sytuacji.

Sytuacja może się w każdej chwili zmienić, co będzie pociągać za sobą nowe kroki i środki rządu austriackiego. Staramy się, aby Państwa urlop u nas był bezpieczny i jak najbardziej udany. Zachowując się odpowiedzialnie, chronią Państwo innych gości, nas i siebie. Dziękujemy za Państwa pomoc!

Szczegółowe informacje o dolinie Stubaital znajdują się na stronie internetowej: stubai.at

    Zachowaj odstęp 1 metra.

    Nakaz noszenia maseczek w gondolach i zamkniętych pomieszczeniach.

    Częste mycie i dezynfekcja rąk.

    Kichanie w łokieć lub w chusteczkę.

    Zrezygnuj z podawania ręki podczas powitania.

    Płatność kartą bankomatową lub kredytową.

    Wietrzenie kabin.

    W przypadku wystąpienia niepokojących symptomów, zostań w domu.

    Przestrzegaj zasad wypisanych na tablicach oraz przekazywanych przez naszych pracowników.

    Bądź odpowiedzialny za siebie i własną rodzinę.

    [Translate to pl:]

    Maßnahmen

    Kassen
    Wir ersuchen Sie, den Kassenbereich (Talstationen sowie Vorverkaufsstelle in Neustift) so weit als möglich zu entlasten und Tickets online auf unserer Website stubaier-gletscher.com zu erwerben.
    An den Kassen der Stubaier Gletscherbahn ist ein Schlauchschal (Buff) um € 1,00 erhältlich. 

    Anstehbereiche (Kassen, Liftbereiche, Shops, Skidepots, Bergrestaurants)
    werden so organisiert, um den entsprechenden Mindestabstand von einem Meter einzuhalten. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maske oder Schlauchschal) ist in diesen Bereichen verpflichtend. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder mit Vorsichtsmaßnahmen.

    Für die Beförderung in den Gondelbahnen gelten die Richtlinien wie für den öffentlichen Verkehr: Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Somit können die Gondeln entsprechend besetzt werden (beispielsweise 6er Gondelbahn mit 6 Personen). Bei geringem Fahrgastaufkommen, sind wir bemüht, die Kapazitätsauslastung gering zu halten. Die Gondeln werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert.

    Beförderung auf Sesselbahnen/ Schleppliften und Förderbändern nur mit Mund-Nasen-Schutz
    Im Anstehbereich sowie während der Beförderung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Im Anstehbereich ist ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter einzuhalten.

    In geschlossene Räume der Bergbahnen (Tal- und Bergstationen, Kassenbereich, Shops, Skidepots, Bergrestaurants)
    ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend und ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter ist einzuhalten. Ausreichend Desinfektionsmittelspender sind aufgestellt. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder mit Vorsichtsmaßnahmen.

    Selbstbedienungsrestaurant:
    Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz vom und zum Tisch, sowie im Selbstbedienungsbereich und auf WC-Anlagen ist verpflichtend. 
    In Tirol gilt seit 19. Oktober für Gastronomiebetriebe eine Registrierungspflicht. Die Daten werden nach 4 Wochen gelöscht.
    Ausreichend Desinfektionsmittelspender sind aufgestellt. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder mit Vorsichtsmaßnahmen.
    Wir achten auf die Mindesabstände der Tische und Sitzmöglichkeiten und haben Trennwände bei den Sitzbereichen angebracht.
    Wir empfehlen die Restaurants außerhalb der Stoßzeiten zu besuchen, also vor 12.00 Uhr und nach 13.30 Uhr.

    Bedienungsrestaurant:
    Wir empfehlen eine Online Tischreservierung unter stubaier-gletscher.com
    Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz vom und zum Tisch und auf WC-Anlagen ist verpflichtend.
    In Tirol gilt seit Montag, 19. Oktober für Gastronomiebetriebe eine Registrierungspflicht. Die Daten werden nach 4 Wochen gelöscht.
    Die Tischzuweisung erfolgt durch den Kellner (keine freie Platzwahl).
    Ausreichend Desinfektionsmittelspender sind aufgestellt. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder mit Vorsichtsmaßnahmen.
    Wir achten auf die Mindestabstände der Tische und Sitzmöglichkeiten und haben Trennwände bei den Sitzbereichen angebracht.
    Die  Speise- und Getränkekarte ist digital über einen QR-Code abrufbar.
    Wir empfehlen die Restaurants außerhalb der Stoßzeiten zu besuchen, also vor 12.00 Uhr und nach 13.30 Uhr.

    Schneekristall Pavillon:
    Dieser wird im Winter 2020/21 als Tagesbar mit Bedienung und Sitzplätzen geführt. Musikalische Unterhaltung ist in Form von Hintergrundmusik geplant. Auf Après-Ski-Stimmung wird verzichtet.

    Skibus im Tal:
    Zusätzlich zu den planmäßigen Fahrten werden bei einer erhöhten Nachfrage an öffentlichem  Verkehr weitere Skibusse bereitgestellt. Für die Beförderung in den Skibussen gelten die Richtlinien wie für den öffentlichen Verkehr: Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.

    Die Stubaier Gletscherbahn verfügt über Corona-Sicherheitsbeauftragte. Personen mit gesundheitlichen Beschwerden können sich jederzeit an die Bediensteten der Seilbahngesellschaft wenden.

    Auf einen ausreichenden Luftwechsel in Gondeln und Gebäuden wird geachtet. Die Reinigungsintensität wird erhöht und zusätzlich erfolgt die Reinigung mit Kaltvernebelungsgeräten.

    Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bergbahnen, Restaurants und Sportshops am Stubaier Gletscher mit Gästekontakt tragen einen Mund-Nasen-Schutz und sind, wenn nötig, mit Handschuhen ausgestattet.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stubaier Gletscherbahn unterziehen sich regelmäßigen COVID-19 (PCR) Tests.

    Vor Dienstantritt wird täglich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stubaier Gletscherbahn die Körpertemperatur gemessen.

    Die Maßnahmen für einen Sicheren Skiurlaub im Stubaital finden Sie hier

    Skiticket
    online kaufen

    bilety narciarskie
    ×

    Intersport rent

    do sklepu
    ×

    szukaj & rezerwuj