TIPPS ZUM WASCHEN VON SKIBEKLEIDUNG

28.11.2021
Bist du bereit für den Start in die Wintersaison? Die Sonne strahlt, der Powder lockt, der Berg ruft. Doch oh weh! deine im Frühjahr auf die Schnelle eingemotteten Skiklamotten könnten eine ordentliche Frischekur vertragen? Kein Problem: Intersport-Profi Denis hat jede Menge Tipps zum richtigen Waschen und Pflegen von Skibekleidung parat.

HOCHLEISTUNGSMATERIAL

UV-Strahlen, klirrende Kälte, Schweiß, Sonnencreme oder Ketchup-Flecken. Skijacken und -hosen müssen auch in der kommenden Wintersaison mit Sicherheit wieder einiges aushalten. Damit du deine Lieblingsstücke noch lange tragen kannst, ist die richtige Pflege das A und O. Um die Funktion deiner Hochleistungsmaterialien nicht zu beeinträchtigen, solltest du deine Skibekleidung so selten wie möglich waschen. Wenn ausgiebiges Lüften allerdings einmal nicht mehr ausreicht, weiß Geschäftsleiter Denis vom Intersport Okay am Gamsgarten guten Rat: „Die schonende Pflege ist bei Skikleidung und Daunenjacken besonders wichtig. Daher gilt mein erster Blick immer dem Etikett des Herstellers.“