3.2.1… …auf eine Runde mit dem Skikarussell am Stubaier Gletscher

Skifahren auf der Piste 4 Zufahrt Fernau bei der Runde durchs Skigebiet

Als größtes Gletscherskigebiet in Österreich ist der Stubaier Gletscher das perfekte Ziel für Wintersportler:innen aller Art und Könnerklassen. Besonders für all jene die, die herrliche Aussicht über die zahlreichen Dreitausender genießen möchten, sind mit einer Runde mit dem Skikarussell am Stubaier Gletscher gut beraten.

Doch was ist ein Skikarussell überhaupt?

Bei Karussell denkt man im ersten Moment ganz klar an ein traditionelles Fahrgeschäft, oftmals mit antik gestalteten Pferden oder Kutschen, das sich auf Rummelplätzen und in Vergnügungsplätzen im Kreise dreht. Dies führt uns allerdings direkt zur nächsten Frage:

Was ist das Skikarussell am Stubaier Gletscher genau?

Wer hier denkt, dass mitten in der Gletscherwelt ein klassisches, bunt blinkendes, lautes Karussell wie am Jahrmarkt steht, bei dem man schlichtweg die Ski anlassen kann, der irrt sich. So etwas würde nicht in die Weite der Natur und vor die atemberaubende Bergkulisse passen. In Zusammenhang mit einem Skigebiet bezeichnet ein „Karussell“ mehrere Liftanlagen, die einzelne Pisten am Stubaier Gletscher in einer Runde ganz leicht befahrbar machen. Seit der Inbetriebnahme der Sechser-Sesselbahn Fernau im November 2000 steht allen Wintersportler:innen das Skikarussell in seiner heutigen Art zur Verfügung. Befahren werden dabei alle fünf Gletscher des Skigebiets: Fernau-, Gaiskar-, Windach-, Daun- und Eisjochferner.

Tolle Aussichten erwarten einen bei der Runde durchs Skigebiet

Tolle Aussichten erwarten einen bei der Runde durchs Skigebiet

Seit 2000 kann das Skikarussell rund um die Schaufelspitze befahren werden

Seit 2000 kann das Skikarussell rund um die Schaufelspitze befahren werden

Das Skikarussell führt über alle 5 Gletscher des Skigebiets

Das Skikarussell führt über alle 5 Gletscher des Skigebiets

Zum höchsten Punkt auf 3.212 m gelangt man mit dem Sessellift Wildspitz

Zum höchsten Punkt auf 3.212 m gelangt man mit dem Sessellift Wildspitz

Die frisch verschneite Schaufelspitze auf 3.332 m

Die Runde durchs Skigebiet führt am Stubaier Gletscher außerdem um die Schaufelspitze. „Was ist die Schaufelspitze?“ wird man sich jetzt fragen. Die 3.332 Meter hohe Schaufelspitze thront wahrlich über dem Königreich des Schnees und ist ein markanter Gipfel in den Stubaier Alpen. Im Sommer ist die Schaufelspitze von der Bergstation der Stubaier Gletscherbahn am Schaufeljoch auf 3.158 Metern westlich des Gipfels für geübte Bergsteiger:innen leicht erreichbar. Im Winter - in der Regel von November bis in den Frühling hinein - lässt sich die imposante Schaufelspitze mittels Skikarussell auf Skiern und mit dem Snowboard eindrucksvoll umrunden. Den höchsten Punkt bildet dabei die Bergstation des 2er Sessellift Wildspitzlift auf 3.212 Metern und bietet uneingeschränkte Fernsicht.

Das „Skikarussell Schaufelspitze“ ist in zwei Richtungen befahrbar:

Richtung 1:

  1. 3S Eisgrat Bahn bis zur Bergstation
  2. Piste 4 Zufahrt Fernau
  3. Sessellift Fernau
  4. Piste 5c Sonnenhang
  5. Schlepplift Gaiskarferner
  6. Piste 6 Windachferner
  7. Sessellift Wildspitz
  8. Piste 9 Daunenhang
  9. Piste 7 Daunferner
  10. Piste 7a Skiweg Eisnase

Richtung 2:

  1. 3S Eisgrat Bahn bis zur Bergstation
  2. Piste 1b Eisjochzunge
  3. Sessellift Eisjoch
  4. Piste 6 Windachferner
  5. Schlepplift Windachferner
  6. Piste 5 Gaiskarfener
  7. Paffengrat
  8. Piste 10 oder 10a
  9. Piste 4 a
  10. 3S Eisgrat Mittelstation bis zur Bergstation

Laut unseren Aufzeichnungen mithilfe der App „iSki Tracker“ sollten gemütliche Skifahr:innen und Snowboarder:innen für die gesamte Runde ab der Bergstation Eisgrat ca. 1 Stunde bis zu 1 ½ Stunden einplanen. Die etwas schnelleren Wintersportler:innen können die knappen 10 km in 30 Minuten bis 1 Stunde – wohlgemerkt ohne Einkehr – bewältigen.

Die iSki Tracker Kartenübersicht

Die iSki Tracker Kartenübersicht

Die iSki Tracker Werte

Die iSki Tracker Werte

Wohin wenn der Hunger ruft?

Weil Bewegung an der frischen Luft bekanntermaßen hungrig macht, stehen für den genussvollen Einkehrschwung gleich mehrere Restaurants und Hütten direkt beim Skikarussell und den entsprechenden Pisten am Stubaier Gletscher bereit:

  • Restaurants am Eisgrat
    • SB Restaurant (Highlight: hausgemachte frische Pasta)
    • Steinbock Bar (Highlight: Kaffeespezialitäten und feinste Trinkschokoladen)
    • Gourmetrestaurant Schaufelspitz, das höchstgelegene 3 Haubenrestaurant der Welt (Highlight: Edelstücke aus dem Reifeschrank)
  • Bödelehütte (Highlight: Stubaier Schmankerln)
  • Jochdohle (Highlight: hausgemachte Burger)

Restaurants am Eisgrat

Mehr erfahren

Bödele Hütte

Mehr erfahren

Das Skiliftkarussell im Pistenplan gibt hier einen guten ersten Eindruck, was Wintersportler:innen bei ihrer Runde durchs Skigebiet erwartet. Oder wer weiß, vielleicht werden es sogar gleich mehrere? Spaß macht es auf jeden Fall, wenn statt den ewig gleichen Pisten pure Abwechslung und echter Skigenuss wartet!

Das könnte dich auch interessieren:

Geöffnete Anlagen und Pisten

Geöffnete Anlagen und Pisten

Alle geöffneten Anlagen und Pisten im Überblick sowie eine interaktive Skimap zur Orientierung.

Mehr erfahren
Die Pisten am Stubaier Gletscher mit Videos erkunden

Die Pisten am Stubaier Gletscher mit Videos erkunden

Unsere Pisten aus Vogel- und Skifahrperspektive. Erlebe unsere Pisten in Bewegtbildern und schau dir schon zuhause an, was dich bei uns am Stubaier Gletscher erwartet.

Jetzt anschauen
Wie funktioniert eigentlich die Pistenpräparierung am Stubaier Gletscher?

Wie funktioniert eigentlich die Pistenpräparierung am Stubaier Gletscher?

Schön griffig, hart, aber nicht eisig und perfekt zum Carven – so wünscht man sich die Pisten am Stubaier Gletscher. Aber wie zaubert unser Pistenteam Nacht für Nacht die perfekten Pisten zum Carven?

Weiterlesen

Skitickets
online kaufen

Skitickets
×

Intersport rent

zum Skiverleih
×

Suchen & Buchen