Kostenloser Skibus zu den Bergbahnen

01.02.2024
Stressfrei auf die Piste: Die kostenlosen Skibusse im Stubaital bringen dich direkt zur Talstation des größten Gletscherskigebiets Österreichs - und auch wieder sicher retour.
Deine Winterausrüstung darf sogar "hier bleiben": In den top-modernen Skidepots des Stubaier Gletschers kannst du sie während deines Skiurlaubs komfortabel lagern.

Bequem mit dem Bus zum Stubaier Gletscher

Kein Stress auf der Straße, keine Parkplatzsuche, kein Fußmarsch zum Lift - klingt das gut? Dann nutze die kostenlosen Skibusse im Stubaital, um direkt zu den Talstationen unseres Skigebiets zu gelangen. Diese bringen dich und dein Ski-Equipment ohne Umsteigen im 30-Minuten-Takt ab Innsbruck und innerhalb des Stubaitals im 15-Minuten-Takt von den zahlreichen Bushaltestellen nach Mutterberg zu den Bergbahnen Stubaier Gletscher.

So kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren: Einen entspannten Skitag in den Bergen Tirols zu genießen!

Frau wartet auf einfahrenden Bus

Wie erkenne ich den Talskibus?

Für die An- und Abreise zum Stubaier Gletscher kannst du sowohl die VVT Buslinie 590a und 590b (Innsbruck - Stubaier Gletscher) als auch die zusätzlichen Talskibusse "Stubaier Gletscher" nutzen.

Du fährst von den zahlreichen Haltestellen im gesamten Stubai einfach bis zur Endhaltestelle "Stubaier Gletscher". Der Bus hält hintereinander direkt bei beiden Talstationen - 3S Eisgrat und Gamsgarten. 

Wer kann kostenlos mitfahren?

Die Benutzung aller öffentlichen Busse ist zwischen Schönberg und dem Stubaier Gletscher für Fahrgäste mit Wintersportausrüstung, -bekleidung oder Skipässen der Region kostenlos. Außerdem gilt für alle Winterurlauber die Stubaier Gästekarte als Gratis-Busticket im Stubaital.

Ist die öffentliche Anreise ab Innsbruck auch kostenfrei?

Tages-Skigäste aus Innsbruck
Für die Fahrstrecke zwischen Innsbruck und Schönberg (und retour) ist ein Busticket zu lösen. Für Fahrgäste in Wintersportausrüstung kostet dieses für Hin- und Rückfahrt gesamt € 8,-- und ist bei der Einstiegsstelle in Innsbruck zu lösen. Ab Schönberg ist die Fahrt im Skibus gratis. 

Urlaubsgäste 
Wenn du mit der Bahn zu deinem Skirurlaub anreist, so kannst du natürlich ab dem Hauptbahnhof Innsbruck den Skibus für deine Fahrt bis zur Unterkunft benutzen. Mit einer ausgedruckten Bestätigung deines Hotels oder Vermieters ist die Anreise für dich kostenlos. Fragen dazu kannst du gerne an den Tourismusverband Stubai richten.  

Fahrplan fürs Stubaital 2023/2024

VVT Regiobus 590
Größe: 98 KB | Format: pdf
Download
Talskibus Stubai
Größe: 196 KB | Format: pdf
Download
Skidepot am Stubaier Gletscher

Praktische Skidepots & Schließfächer vor Ort

Warum nicht die Skiausrüstung über Nacht im Skigebiet lagern? Nutze unsere top-modernen Skidepots an den Talstationen 3S Eisgratbahn oder Gamsgarten für die Aufbewahrung deiner Ausrüstung während deines Skiurlaubs. Kein mühsames Schleppen der Skier oder Snowboards mehr und immer trockene Skischuhe und Boots - das klingt doch spitze.

An den Bergstationen Eisgrat und Gamsgarten stehen dir außerdem kleinere Schließfächer für die Aufbewahrung von Rucksäcken oder Taschen zur Verfügung. 

 

Häufig gestellte Fragen

Der Talskibus sowie die VVT Linie Nr 590 sind zwischen Schönberg und Innsbruck für Fahrgäste mit Wintersportausrüstung, gültigem Skipass der Region Stubai oder Stubaier Gästecard kostenlos.

Tagesskigäste, die ab Innsbruck anreisen, müssen für die Fahrtstrecke bis Schönberg ein Busticket lösen. Dieses kosten gesamt für die Hin- und Retourfahrt € 8,-. Die Weiterfahrt mit dem Bus ab Schönberg bis zum Stubaier Gletscher ist auch für Tagesskigäste mit Wintersportausrüstung gratis. 

Mit den Talskibussen sind der Stubaier Gletscher und alle weiteren Skigebiete des Stubaitals erreichbar » Aktueller Fahrplan des Skibus Stubaier Gletscher
Die Fahrpläne für die Anreise in die Schlick 2000, zu den Serlesbahnen Mieders und zu den Elferbahnen Neustift findest du hier

Das größte Gletscherskigebiet Österreichs, der Stubaier Gletscher, liegt nur 45 Min. von Innsbruck entfernt und ist ohne Umsteigen mit dem Skibus erreichbar. Nutze hierfür ab Innsbruck Hauptbahnhof die VVT Buslinie 590 und zusätzlich im Stubaital den verstärkenden Talskibus. 

Mit der Bahn in den Winterurlaub
Du kannst mit dem ÖBB Nighjet komfortable über Nacht aus Hamburg, Düsseldorf, Amsterdam, Wien oder Graz bis nach Innsbruck anreisen. Alle 30-Minuten bringt dich der Skibus (VVT Linie 590) vom Innsbrucker Hauptbahnhof ins Stubaital und zum Skigebiet Stubaier Gletscher. Für alle Winterurlauber, die öffentlich anreisen, ist die Fahrt im Bus von Innsbruck ins Stubaital unter Vorlage einer Bestätigung der Unterkunft kostenlos. Nähere Infos dazu erhältst du beim TVB Stubai.

 

Frau mit Koffer vor Nightjet

Blog: ÜBER NACHT AUF DIE SKIPISTE

Mal ehrlich: Die Anreise in den Winterurlaub ist für viele oft mit einer stundenlangen Autofahrt verbunden, die, je nach Wetter und Verkehr, auch noch winterliche Fahrverhältnisse und kilometerlange Staus mit sich bringen kann. Doch es geht auch anders. Mela Hipp hat den Nightjet zum Schnee für uns ausgetest. 

Logo der Initiative ÖBB Nightjet zum Schnee

Nightjet zum Schnee

Du möchtest autofrei in deinen Skiurlaub starten. Kein Problem - mit dem ÖBB Nightjet kannst du nun klimafreundlich von Hamburg, Düsseldorf, Amsterdam, Wien oder Graz über Nacht nach Innsbruck und per Skibus weiter zum Stubaier Gletscher anreisen.